Info über Wochenende, Ereignisse und Urlaub in Rom und in Italien

Jede Gelegenheit ist gut, um Italien und die wunderschöne Stadt Rom zu besuchen: Entdecken Sie die Info, die Angebote und die Ereignisse, die Sie auf bbitalia.it finden, um eine Traumwochenende in einem B&B in Rom oder in Italien zu verbringen!

Vatikanischen Museen: wählen Sie ein B&B in Rom Vatikan

Vatikanischen Museen: wählen Sie ein B&B in Rom Vatikan

DieVatikanischen Museen in Rom sind eine der meist besuchten Attraktionen der Welt, weil sie ein Konzentrat an Geschichte und Kunst bieten, das seinesgleichen sucht: Die Sixtinische Kapelle und die Päpstlichen Wohnungen, in denen Künstler wie Raffael und Michelangelo gearbeitet haben, die wunderschöne Vatikanische Bibliothek, um nur einige der Attraktionen zu nennen, die hier für die Besucher geboten werden.

Ein Aufenthalt in Rom zusammen mit einem Besuch der Vatikanischen Museen garantiert Ihnen ein ideales Wochenende, das Sie auf keinen Fall enttäuschen wird. Um in Rom zu schlafen wählen Sie einfach eines der Bed & Breakfasts in Rom im Vatikanviertel der Vereinigung BBitalia.it. Alle B&Bs in Rom von BBitalia.it haben eine sofortige Bestätigungsfunktion, daher können Sie nach nur wenigen Sekunden wissen, ob die von Ihnen gewählte B&B-Unterkunft zum Datum Ihres Aufenthalts frei ist, und, falls sie frei ist, können Sie sie gleich buchen.

Zur Besichtigung der Vatikanischen Museen anbei ein paar Informationen, die Ihnen nützlich sein könnten:
Sonntags sind die Vatikanischen Museen geschlossen, aber am letzten Sonntag im Monat sind alle Museen geöffnet und der Eintritt ist kostenlos. Die Öffnungszeiten der Museen sind jedoch stark reduziert: von 8.30 Uhr in der Früh bis 14.00 Uhr. Bis 12.30 Uhr wird man eingelassen, ab 13.30 Uhr leitet das Personal die Besucher in Richtung Ausgang. Der Weg zur Sixtinischen Kapelle in Rom ist ziemlich lang, auch weil man wortwörtlich von der Pracht und der Eleganz der Zimmer verzückt wird, die man durchquert, und das lässt die Besucher ihren Schritt verlangsamen.

Um den Besuch der Sixtinischen Kapelle voll zu genießen wird angeraten, sich zu den Vatikanischen Museen schon in aller Früh zu begeben.Die Schlange von Menschen, die auf den Eintritt wartet, die man schon auf der Piazza Risorgimento sieht, ist dann weniger lang und löst sich schneller auf. Um Eintritt um 8.30 Uhr zu bekommen, muss man sich mindestens 50 Minuten früher dort einfinden.

Die Ansicht des Gewölbes gemalt von Michelangelo lässt Ihren Atem stocken. Die Figuren sind in einen architektonischen Raum eingefügt, aus dem sie hervorzukommen scheinen: Michelangelo, der sich bis zum Ausmalen der Sixtinischen Kapelle hauptsächlich der Bildhauerei gewidmet hatte, überträgt bei den Fresken sein vertieftes Wissen über Bewegung und die menschliche Anatomie und verleiht so jeder gemalten Figur eine große Ausdrucksfähigkeit.

Nachdem Sie einige Zeit in der Sixtinischen Kapelle verbracht haben werden Sie Nackenschmerzen verspüren, und erst dann werden Sie feststellen, dass Sie schon 20 Minuten mit Gesicht nach oben verbracht haben, mit einem immer mehr gebeugten Rücken, um mit dem Blick dem Zyklus der Fresken zu folgen....

 

 

Suchen Sie Ihr B&B

Andere Ereignisse