Erfahrungen von Kunden

Erfahrung Rom

Tutte le curiosità, Esperienze e consigli degli utenti che hanno soggiornato nei nostri bed & breakfast a Rom

Vatikan, Piazza Navona, Trastevere in Rom

Urteil von DANIELE C. (24/04/2018 10:05:32)

Vatikan, insbesondere die Kuppel, Piazza Navona, schön zum chillen und die wunden Füsse beruhigen, Lateransbasilika, für mich die schönste Kirche Roms. Pizzeria Otello in Trastevere, hier ist es ohne weiteres möglich, sich auch eine Pizza zu teilen. Sehr freundliches, lustiges Personal.

Die Restaurants an der Piazza Navona sind schön aber leider sehr teuer. Immer ein guter Tipp ist Trastevere, hier gibt es reelle Preise für die ärmeren Leute und auch für weniger Hunger.

Alle Römer, die wir nach dem Weg fragten, waren mehr als hilfsbereit. Sie haben uns immer anhand unseres Stadtplans erklärt, wie's weiter ging. Uns zwar egal, ob sie Englisch sprachen oder nicht. Manchmal eben mit Händen und Füssen.

Sehr klustig sind auch die als "Römer" verkleideten Männer vor dem Kolosseum. Rom spricht für sich selbst ! Besorgen Sie sich einen guten Reiseführer und arbeiten Sie so viel wie möglich ab !|


Rom  >  Recensioni

Forum Romanum,St.Peter, Theatro Marcello,Kolosseum in Rom

Urteil von HEDERICH (30/05/2018 15:17:56)

Wir waren in jeder Hinsicht sehr gut untergebracht. Mit dem Bus und der Tram oder zu Fuß haben wir viele tolle Orte besucht: Forum Romanum,Kolosseum,div.Kirchen,Trevi-Brunnen,Pantheon,St.Peter, Piazza Navona,Theatro Marcello usw. Wir haben die wunderbare Atmosphäre Roms genossen. Die historischen Baudenkmäler sind faszinierend, die Gasen Roms und freundlichen Menschen ein schönes Erlebnis.
In Trastevere gibt es viele gute, gemütliche Restaurants, Bar. Sehr gut essen bei zuvorkommendem Service und zu angemessenen Preisen kann man im "dar sor Olimpio al Drago". Piazza del Drago.Sehr gute Weine. Ansonsten findet jeder was für seinen Geschmack. Wer etwas abseits geht, kann auch preiswert Espresso trinken (Piazza Navona Südende, Durchgang zum Museo Roma).

Die reiche Geschichte mit ihren Spuren im Stadtbild, die Freundlichkeit der Menschen,die Gelassenheit der Menschen, die Betriebsamkeit.


Rom  >  Tempo libero

B&B in Rom

Urteil von WALDE S. (08/05/2018 17:32:33)

Der Beste Einstieg für einen Romaufenthalt war die Fahrrad Tour gleich zu Beginn unseres Aufenthaltes. Der Zoologische Garten z. B.war sehenswert und eine Adoption auf Distanz im Katzenasyl (Torre Argentina) war ein Muss. Wir haben die Kuppel des Petersdom besucht, das Kolosseum mit Forum Romanum, Zirkus Maximus und haben uns dem Mund der Wahrheit gestellt.
Das Essen war sehr wechselhaft. Am Besten war das Essen etwas abseits sowie nach Empfehlung der Tour-Guides. Wir hielten uns Abend stets in Trastevere auf, da die Restaurants für uns sehr spät geöffnet hatten. Waren meist schon sehr hungrig, nach unseres Langes Tagen. Überall waren die Gastgeber nett. Das Beste Eis gibt es bei Venchi. Gleich gegenüber den besten Kaffee. Das Granita unbedingt probieren.
Die zahlreichen Trinkwasserbrunnen sind wirklich super! Als meine Tochter gesehen hat wie man daraus trinkt.... Sie hielt unten zu und oben schoss eine Fontäne an Wasser heraus. Zum Glück bekam nur sie und kein Passant diese ins Gesicht. Nicht auszudrnken, wenn jemand eine Dusche abbekommen hätte...
Die Stadt ist eine Einzige Sehenswürdigkeit,. Z. B. die kleinen Gassen mit den netten Restaurants und Lädchen. Die kleinsten Garagen, jeder Zentimeter an Parkfläche wird genutzt. Es lohnt sich früh loszulaufen, denn dann sind noch nicht so viele Leute z.B.am Trevi-Brunnen. Die Stadt ist sehr beeindruckend.


Rom  >  Tempo libero

History in Rom

Urteil von MICHAEL S. (03/05/2018 11:44:21)

Rome is worth a visit because of its history. This is simply a place every european should visit at least once.Vatican Museums - impressive, but quite crowded and expensive
Cupola of St. Peter - definitely worth the climb for an extraordinary view (although you should't suffer claustrophobia...)
Colosseum and Foro Romano Area - bring sunhat and umbrella!
Historical Center - everything is within walking distance except for metro and bus stops

Very good pizza and pasta at isola della pizza near vatican area (two side streets from piazza del risurgimento). Service was quite hectic and bread was stale on one evening but apart from that a fantastic location that isn't only frequented by tourists.
Near colosseum: Don't be fooled by the thousands of expensive restaurants! Just walk around the corner for Carrefour express supermarket for an italian picnic that you can enjoy in the shade of the ruins.

Trying to catch a bus in the piazza venezia area: We were wandering around for almost an hour trying to find the right stop of our bus line. We asked several locals, i.e. bus drivers and waiters in the surrounding bars. Only to eventually find out that our specific bus stop was closed due to road works. Suggestion: Don't even try to find the right stop in heavily frequented places - walk 200 m to the next stop!


1. The atmosphere is very mediterranean, which can be noisy and distressing at times but makes a worthwhile experience anyway.
2. Where else can you visit 3 countries within one city? (Italy, Vatican, Order of Knights of Malta)


Rom  >  Recensioni

Illuminati-Tour in Rom

Urteil von HEIKE M. (21/04/2018 23:34:45)

Rom ist eine Reise wert, denn diese Stadt ist wie ein Museum. Überall sind hochinteressante Gebäude, wie das Kolosseum, das "Gebiss", die spanische Treppe, die Katakomben, der Trevi-Brunnen und natürlich der Petersplatz mit dem Petersdom. Ein besonderes Highlight war für uns die Illuminati-Tour von Rom, die wir zuvor online gebucht hatten. Es ist eine 31/2 stündige Stadtrundfahrt zu den Orten, die im Film Illuminati zu sehen sind. Dabei erklärt die studierte Stadtführerin sehr anschaulich, was Wahrheit und was Fiktion ist.

In Rom kann man eigentlich überall gut essen und Kaffee Trinken, ob auf der Touristenmeile oder am Hauptbahnhof "Termini". Wir machten es so wie in Deutschland. Das Touristengebiet meiden und ein Lokal suchen, wo die Einheimischen essen. So erhielten wir ein sehr delikates Menü bestehend aus Spagetti mit Tomatensoße, gemischtem Salat + Brot auf einem Pizzateller zzgl. einem nichtalkoholischem Getränk freier Wahl für nur 9€! Dieses Lokal fanden wir in einer Nebenstraße(links) auf dem Weg zum Petersplatz. Aber auch Lokale in den Hauptstraßen probierten wir aus, und waren nicht enttäuscht (Bruschetta+Pizza+ 200ml Bier für 9€).

Wir stiegen aus dem Flieger und wollten mit dem Leonardo-Express in die City fahren. Da in Rom sehr wenig Englisch gesprochen wird, lösten wir natürlich das falsche Ticket. Und es kam so wie es kommen mußte. Ein Kontrolleur kam und erklärte uns, dass wir eigentlich Schwarzfahrer wären und jeder sofort 64€ zahlen müßten. Aber er ließ Gnade vor Recht walten und erließ uns die Strafe. So brauchten wir nur das richtige Ticket und eine kleine Strafe von 2€ zahlen.

Rom ist wirklich eine Reise wert. Diese Baudenkmäler muss man gesehen haben. Sie sind einzigartig auf dieser Welt.Außerdem besitzt Rom auch ein gewissen Charme, den man nicht in jeder Großstadt findet. Außerdem ist der Rom-Marathon, an dem wir teilnahmen, ein Muss. Der Lauf ist wie eine Stadtbesichtigung auf Laufschuhen und bestens organisiert.


Rom  >  Varie

Suchen Sie Ihr B&B

Erfahrungen für Stadt

ROM

    - besprechungen

    - freizeit

    - verschiedene

VENEDIG

FLORENZ

MAILAND

VINCI

SPINEA

ROSIGNANO MARITTIMO

MEINA

MAISSANA

DORGALI

COMO

CECINA

CAGLIARI

BARI

BALESTRATE


Andere Erfahrungen

History in Rom
Urteil von MICHAEL S.

Illuminati-Tour in Rom
Urteil von HEIKE M.

Vatikanischen Bibliothek in Rom
Urteil von WANDELMAIER K.

sixtinische Kapelle in Rom
Urteil von FRANK B.

Pizza in Rom
Urteil von TÜNDE E.

Pizza in Rom
Urteil von THORSTEN S.

die Märkte in Rom
Urteil von MARIA S.

Die U-bahn in Rom
Urteil von DANIEL S.

Papstkirche in Rom
Urteil von KONRAD E.